ThetaHealing® Weltenbeziehungen

Das ThetaHealing® Weltenbeziehungen (World Relations) Seminar konzentriert sich auf bestimmte Kulturen und Glaubenssätze, um gegenwärtige und vergangene Themen in Bezug auf Rassen, Religionen und Menschen zu erkennen. Sobald diese Glaubenssysteme ans Licht kommen, wird der versteckte Hass und Groll, der Jahrhunderte zurückreicht, freigelegt. Dies wird den Kursteilnehmern ermöglichen, die Menschen und Kulturen der Welt anzunehmen und zu akzeptieren mit wahrer bedingungsloser Liebe.

Am ersten und zweiten Tag stehen die Länder der Welt im Fokus, mit einem Überblick über deren Glaubenssätze und Gewohnheiten. Die Studenten wenden Glaubensarbeit an, um negative Gefühle und Programme in Bezug auf andere Kulturen und Personen rund um die Welt zu finden und aufzulösen.

Der dritte Tag konzentriert sich auf Glaubenssysteme und Programme in Bezug auf das Alternativheilgeschäft.

Der vierte und fünfte Tag konzentrieren sich auf die Religionen der Welt, deren Glaubenssysteme und diese mit wahrer bedingungsloser Liebe zu akzeptieren.

 

Am Ende des Seminares erhalten die Kursteilnehmenden jeweils ein von THInK authorisiertes Zertifikat und sind in der Lage, ThetaHealing® bei sich selbst und anderen anzuwenden. Weiter haben sie die Möglichkeit, sich als ThetaHealing® Practitioner auf der offiziellen Homepage von www.thetahealing.com registrieren zu lassen. 

 

Im Kursgeld enthalten sind das Kursmanual, das THInK-Zertifikat sowie die Pausenverpflegung (Kristallwasser; Kaffee; Tee; Nüsse; saisonale Früchte).

 

Bitte mitzubringen: Hausschuhe, eigenes Mittagessen, Notizblock und Stifte für persönliche Notizen.

 

Dauer: 5 Tage

Voraussetzungen: Basis DNA, Aufbau DNA, Grabe tiefer

Kosten: CHF 1'120.- (inkl. Seminarpauschale von CHF 50.- )